Impuls, Institut für konstruktive Konfliktbearbeitung


Wir haben ein Angebot für ein Webinar zum No Blame Approach entwickelt.
Aus aktuellem Anlass bieten wir Veranstaltungen zu dem Mobbinginterventionsansatz auch als Webinar an.
Gerade in den Corona-Zeiten ist es uns wichtig weiterhin die Möglichkeit zur Weiterbildung zu ermöglichen
Das Angebot ist für Gruppen mit 5 bis max. 10 Teilnehmenden abrufbar.
Aktuelle Termine finden Sie hier
Unsere Präsenzveranstaltungen werden ab September/Oktober 2020 wieder anlaufen.
Auf jeden Fall bieten wir im Herbst auch gerne Veranstaltungen als Webinar an.
Wenn Sie Interesse an einer Veranstaltung als Webinar oder als Präsenzveranstaltung haben, kontaktieren Sie uns gerne.

Konfliktbearbeitung ist für uns in erster Linie Präventionsarbeit. Gestalten Sie Gespräche aktiv, berücksichtigen Sie Menschen mit ihren unterschiedlichen Interessen, kommunizieren Sie fair und wirkungsvoll. Bedarfs - und praxisorientiert unterstützen wir bei diesen Prozessen seit vielen Jahren Schulen, Einrichtungen der offenen Jugendarbeit, Kindergärten, Kitas, Vereine, Städte und Kommunen. Mit unseren Konzepten, Beratungen und Fortbildungen vermitteln wir Ihnen, wie Sie in Ihrem Umfeld ein konstruktives Miteinander und wertschätzenden Umgang etablieren können. Unsere Angebote zu Mediation, Streitschlichtung, Gewaltfreier Kommunikation, Mobbingintervention, interkultureller und sozialer Kompetenz führen wir in eigener Regie, auf Anfrage und oft auch mit Kooperationspartnern durch.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß und neue Impulse auf unserer Website!

Kerstin Bunte und Shérif Korodowou

Newsletter

In unserem Newsletter informieren wir zweimal jährlich über unsere aktuellen Veranstaltungen. Wenn Sie unseren Newsletter erhalten möchten klicken sie bitte hier und senden Sie uns eine E-Mail mit dem Betreff Newsletter. Selbstverständlich können Sie unseren Newsletter wieder abbestellen.

Mobbing

Der No Blame Approach ist eine äußerst erfolgreiche Methode, um akutem Mobbing zu begegnen. In 85% der Fälle konnte das Mobbing mit dem No Blame Approch gestoppt werden.

mehr

Interkulturelle Kompetenz

Ein Schüler beteuert nicht abgeschrieben zu haben. “Das kann nicht stimmen, er kann mir nicht in die Augen sehen“, denkt sich der Lehrer. Doch der Schüler möchte durch den gesenkten Blick Respekt ausdrücken.

mehr

Aktuelle Termine

No Blame Approach
Rüsselsheim: 23. und 24.11.2020 (2 Tage)
hier

Gewaltfreie Kommunikation
Rüsselsheim: 22. und 23.10.2020 (2 Tage)
hier
mehr